Den digitalen Wandel werteorientiert gestalten

Im Vorfeld der am 15.02.2019 stattfindenden Bundestagsdebatte zum Thema "Strategie für künstliche Intelligenz" fordert der Kreisvorstand des Evangelischen Arbeitskreises der CDU/CSU (EAK) im Rems-Murr-Kreis die Verantwortlichen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft auf, auch die ethischen Dimensionen der Digitalisierung ernst zu nehmen.

· EAK

CDU stärkt Eltern und Familien

Beim vergangenen Bundesparteitag in Hamburg lehnten die Delegierten der CDU Deutschlands grundgesetzliche Änderungen ab, die das vorrangige Erziehungsrecht der Eltern nach Art. 6 Grundgesetz aushöhlen.

CDA-Kreisvorstand gewählt

Die Tagesordnung der Mitgliederversammlung der CDA Rems-Murr am 16.Juli 2018 war vor allem bestimmt von der Neuwahl des CDA-Kreisvorstands.

Klausur in offener Atmosphäre

Wird zu politischen Klausuren gerne in Abgeschiedenheit ein-geladen, so wählte der Kreisvorstand des CDU-Kreisverbandes Rems-Murr für seine diesjährige Klausurtagung einen Ort der Begegnung aus. Im lichtdurchfluteten Veranstaltungs- und Verkostungsraum des Weinguts Kern in Kernen-Rommelshausen trafen sich rund 30 gewählte und kooptierte Mitglieder zu ganztägigen Beratungen. Einen Eindruck von dem mehrfach für die Weinqualität und die Archirektur ausge-zeichneten Familienunternehmen konnten sich die Sitzungs-teilnehmer bei einem Betriebsrundgang machen. „Die Leistun-gen der Familie sind in jeder Hinsicht beeindruckend“, meinte Dr. Joachim Pfeiffer, Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Rems-Murr.

Pfeiffer: "Lamentieren hilft nicht mehr"

Der Kreisvorstand des CDU-Kreisverbandes Rems-Murr hat bei der jüngsten Klausurtagung in Kernen intensiv über Maß-nahmen beraten, den Schadstoffausstoß in Stuttgart zu redu-zieren, damit nach dem beschlossenen Fahrverbot für Diesel-fahrzeuge bis Euro-Norm 4 keine weiteren Fahrbeschränkun-gen für Euro-5-Diesel eingeführt werden.

Beate Härer als Kreisvorsitzende der Frauen Union bestätigt

Der politische Schwerpunkt der Frauen Union Rems-Murr liegt im kommenden Jahr auf der anstehenden Europa- und Kommunalwahl. Insbesondere für die Kommunalwahlen möchte die Frauen Union aktiv engagierte Frauen in den Kommunen ansprechen, um Kandidatinnen für den Kreistag, sowie die örtlichen Gemeinderäte zu gewinnen.

Pfeiffer: europäische Lösung anstreben

Der Kreisvorstand des CDU- Kreisverbandes Rems-Murr hat sich angesichts der eskalierenden Auseinandersetzung zwischen Bundeskanzlerin Merkel und Bundesinnenminister Seehofer zum Masterplan Migration am Sonntagabend zu einer kurzfristig einberufenen Sitzung getroffen. Nach intensiver Diskussion fasste der CDU-Kreisvorstand einen einstimmigen Beschluss, in dem die Spitzen von CDU und CSU aufgefordert werden, die öffentlich ausgetragene Eskalation zu beenden, wieder geschlossen zu agieren und zunächst eine europäische Lösung zu finden.

Weitere Neuigkeiten laden