Im Rahmen der diesjährigen Mitgliederhautptversammlung der Frauen Union Rems-Murr wurde Beate Härer in ihrem Amt als Kreisvorsitzende bestätigt.

Der politische Schwerpunkt der Frauen Union Rems-Murr liegt im kommenden Jahr auf der anstehenden Europa- und Kommunalwahl. Insbesondere für die Kommunalwahlen möchte die Frauen Union aktiv engagierte Frauen in den Kommunen ansprechen, um Kandidatinnen für den Kreistag, sowie die örtlichen Gemeinderäte zu gewinnen.

Des weiteren wurden im Amt der stellvertretenden Kreisvorsitzenden Willtrud Krüger (Backnang) und Wiebke Elzer (Winnenden) bestätigt. Als Schatzmeisterin wurde Barbara Hoefer wiedergewählt. Das Amt der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, sowie der Internetbeauftagten hat Christina Stumpp (Waiblingen) inne. Als Schriftführerin wurde Ingeborg Kaufmann erneut gewählt. Im Amt als Beisitzerin wurden Ute Appberger, Michaela Bürk, Margrit Cabon, Felicitas Kern, Nzimbu Mpanu-Mpanu-Plato, Sandra Nietschke, Christa Papsdorf, Margret Penzel, Rosely Schweier und Birgit Zeisl bestätigt.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag