Am 25. Juli 2020 haben wir das Training der Rettungshundestaffel Rems-Murr e. V. im Welzheimer Wald beobachtet.
Die Rettungshundestaffel ist ein völlig uneigennütziger Verein, der immer einsatzbereit ist, wenn irgendwo in der näheren oder weiteren Umgebung ein Mensch vermisst wird. Seine Ausrüstung und Tätigkeit bestreitet er aus eigenen Mitteln, bekommt nur manchmal bei einem erfolgreichen Einsatz eine Spende. Die vier Besucher aus der CDA waren sehr angetan von der Professionalität und dem Idealismus des sehr gut organisierten Vereins. Alle Hochachtung vor dem sozialen Engagement dieser Menschen!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag